Rechtsanwalt Johannes Haufs-Brusberg


Johannes Haufs-Brusberg

Vita

Geboren 1992 in Trier.

Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in Trier mit dem Schwerpunkt im Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht.

Rechtsreferendar am Landgericht Trier.

2019 Zulassung als Rechtsanwalt.

Nach dem Abitur 2012 studierte Rechtsanwalt Haufs-Brusberg Rechtswissenschaften in Trier mit dem Schwerpunkt im Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, ehe er im Anschluss sein Referendariat ebenfalls im Landgerichtsbezirk Trier absolvierte. Unter anderem absolvierte Rechtsanwalt Haufs-Brusberg sein Referendariat in einer renommierten Anwaltskanzlei für Wirtschaftsstrafrecht in Wiesbaden, dem Finanzamt sowie bei der Staatsanwaltschaft in Trier. Bereits neben seinem Studium und dem Referendariat war Rechtsanwalt Haufs-Brusberg für die Kanzlei Dr. Haufs-Brusberg & Kollegen tätig.

Im Jahr 2019 absolvierte Rechtsanwalt Haufs-Brusberg erfolgreich den Fachanwaltslehrgang für Strafrecht (zur Verleihung des Fachanwaltstitels ist zusätzlich der Nachweis besonderer praktischer Erfahrungen erforderlich).

Herr Haufs-Brusberg ist Mitglied des Steuerforums Trier e.V.

Ehrenamtlich ist Herr Haufs-Brusberg als Beisitzer des Rechtsausschusses der Basketball Regionalliga Südwest tätig.


Rechtsgebiete


Freizeit

  • Basketball
  • Motorrad